Besser vernetzt

smallstage_2150x500_EDL_EcoPool

Das virtuelle Kraftwerk – der EcoPool

Das virtuelle Kraftwerk EcoPool ist ein direkter Beitrag zur Energiewende: Es bündelt dezentrale Stromerzeuger und vermarktet die Anlagen an den Strommärkten. So können Sie mit Ihrem BHKW Geld verdienen – und mitunter sogar seine Lebensdauer erhöhen.

Mit unserem innovativen intelligenten Leitsystem EcoPool vernetzen wir dezentrale Energieerzeuger mit den Strommärkten. Durch die informationstechnische Bündelung entsteht ein flexibel regelbarer Anlagenverbund, der wie herkömmliche Großkraftwerke gesteuert, vermarktet und optimiert werden kann. Im Verbund können selbst kleine Blockheizkraftwerke Regelleistung erbringen und damit Beiträge zur Erhaltung der Versorgungssicherheit leisten.

Die Vorteile für die Besitzer der angeschlossenen Anlagen sind vielfältig. Neben den Zusatzerlösen aus der Stromvermarktung erhöht die optimierte Fahrweise der Anlagen deren Profitabilität,. Neben den finanziellen Möglichkeiten des Handels- und Regelleistungsmarktes profitieren GASAG-Kunden zudem von Mehrerlösen aus der Optimierung ihrer aktuellen Anlagenfahrweise und ggf. zusätzlich vermarktbarer Anlagenflexibilität.

Einsatz für den Erfolg virtueller Kraftwerke – und für die Energiewende

Die größte Herausforderung bei der Vernetzung dezentraler Energieanlagen zu virtuellem Kraftwerk ist immer noch die Kommunikation zwischen den einzelnen Anlagen. Um hier den Stand der Technik weiterzuentwickeln und die Formulierung einheitlicher, betreiberübergreifender Standards zu fördern, ist die GASAG Solution Plus beitragendes Mitglied im Industrieforum VHPready und setzt sich für einheitliche Kommunikationsstandards bei dezentralen Energieanlagen ein.

Power-to-Heat-/Power-to-Cool-Technologien können als flexibler Stromspeicher optimal über den GASAG EcoPool gesteuert und vermarktet werden. Ein weiterer Punkt, an dem der GASAG EcoPool zu Energieeffizienz und Klimaschutz beiträgt.

Besonders sinnvoll

In den EcoPool können dezentrale Energieanlagen ab einer Größe von einigen hundert kW integriert werden, wie sie in beinahe allen Branchen zu finden sind. Insbesondere Blockheizkraftwerke, Biogasanlagen Photovoltaik-Anlagen, Power-to-Heat-Anlagen, Stromspeicher oder große elektrische Verbraucher wie beispielsweise große Pumpwerke, elektrische Kälteanlagen sind geeignet.

Sie wünschen eine persönliche Beratung?

Sie möchten wissen, ob Ihr BHKW Teil des EcoPool werden kann und welchen Nutzen Sie konkret davon haben? Kontaktieren Sie uns.

Wir beraten Sie gern!