Einladung: Seminar EEG Direktvermarktung am 3. September 2018

Viele Installateure machen einen großen Bogen um Photovoltaikanlagen größer 100 kWp. Der Grund, die Pflicht zur Direktvermarktung des eingespeisten Stroms von PV-Anlagen größer 100 kWp.

Hier ergeben sich häufig Fragen:

Welche technischen Maßnahmen sind erforderlich? Mit welchen Vergütungen und Kosten sind zu rechnen? Welche Risiken gibt es? Wer ist der passende Direktvermarkter auch für Anlagen knapp über 100 kWp?

Antworten auf diese und noch mehr Fragen bekommen Sie in dem Seminar EEG Direktvermarktung.
Das Seminar wird von GASAG Solution Plus GmbH und ServiceZeit.com veranstaltet.

Für wen ist das Seminar geeignet?

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Betreiber von PV-Anlagen oder PV-Parks, Solarteure, PV-Projektentwickler und PV-Investoren.

Die Anzahl der Teilnehmerplätze ist begrenzt. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an. Kein Anrecht auf Teilnahme. Teilnahme- bzw. Anmeldebestätigung erfolgt durch die Veranstalter.

Das Programm, einen Anmeldebogen und eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie.