Energieeffizienz im Unternehmen

Einladung zur Informationsveranstaltung am  26. April 2017 in Berlin

Die Reduzierung von Betriebs- und Produktionskosten ist ein entscheidender Faktor zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens. Genau hier setzt ein Energieeffizienz-Netzwerk an. 

Zusammen mit externen Experten und Unternehmen verschiedener Branchen der Region werden der effiziente Einsatz von Energie im Unternehmen und im Produktionsprozess untersucht, individuelle Optimierungsmaßnahmen entwickelt und der fachliche Austausch der Teilnehmer gefördert.

Die GASAG will unter der Leitung eines unabhängigen Moderators ein solches Energieeffizienz-Netzwerk initialisieren und damit aktiv beim Einsparen und Optimieren des Energieeinsatzes unterstützen. 

Über konkrete Erfolge von Unternehmen, die in einem solchen Netzwerk mitgewirkt haben, Inhalte und die Arbeitsweisen wird anlässlich einer unverbindlichen Informationsveranstaltung am 26.04.17 informiert. 

Datum:  26.04.2017
Ort: GASAG Solution Plus, Schwedter Str. 9b, 10119 Berlin 
Uhrzeit: 16:00 bis ca. 18:00 Uhr


Bitte melden Sie sich zu der Veranstaltung bei eventteam@gasag.de bis zum 12.04.2017 an.

Ablauf

  • Kurzvorstellung des neuen Unternehmens GASAG Solution Plus und Träger des Effizienznetzwerkes 
    Frank Mattat, 
    Geschäftsführer GASAG Solution Plus GmbH 
  • Energieeffizienz-Netzwerke  – zusätzliche Gewinnbeiträge und finanzielle Flexibilität, weniger CO2-Emissionen on top 
    Prof. Dr.-Ing. Eberhard Jochem 
    Vorstandsvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Energieeffizienz-Netzwerke Deutschland e.V. (AGEEN)
    – Initiator der lernenden Energieeffizienz-Netzwerke seit 2002
  • Netzwerk(arbeit) in der Praxis – Aufgaben und Rollen der Netzwerkakteure
    Johann Behrends, Behrends Consult, Berlin – unabhängiger Moderator und Initiator von Energeieffizienz-Netzwerken
  • Die Mitarbeit in einem Effizienz-Netzwerk aus der Sicht eines Unternehmens
    Dr. Armin Seitz, Geschäftsführer der Moll Marzipan GmbH
    – langjähriger Teilnehmer an Energieeffizienz-Netzwerken
  • Fragerunde
  • Weiteres Vorgehen und nächste Schritte bis zur Netzwerkgründung
  • Ausklang bei einem kleinen Imbiss