CheckCreated with Sketch. device, computer, phone, smartphone < All mini chat PLANT PLANT white CALENDAR CALENDAR white PHONE PHONE white EURO EURO white THUMBS UP THUMBS UP white

Datenschutzhinweise

Sicherheit geht vor

  1. Datenschutzhinweise

A. Allgemeine Informationen

Die folgenden Informationen beziehen sich auf unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen unserer Webseite erheben.

 

I. Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie seines Vertreters

GASAG Solution Plus GmbH
EUREF-Campus 23-24
10829 Berlin
Telefon: 030 7872-4444
E-Mail-Adresse: solution@gasag.de

II. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

GASAG AG, Datenschutzbeauftragter Uwe Haider
EUREF-Campus 23-24
10829 Berlin 
E-Mail-Adresse: datenschutzbeauftragte@gasag.de

 

III. Verarbeitungszwecke und jeweilige Rechtsgrundlagen

  • 1. Bereitstellung der Webseite www.gasag-solution.de; Kommunikation mit der GASAG Solution Plus GmbH
    Das Webseiten Angebot unter www.gasag-solution.de erfordert den Umgang mit personenbezogenen Daten, etwa der IP-Adresse für den Abruf der auf der Webseite dargestellten Inhalte, bei von Ihnen gestellten Anfragen oder in unseren Servicebereichen.
    • 1.1 Sie haben zudem die Möglichkeit, über unsere Kontaktformulare mit uns in Verbindung zu treten. Wir erheben hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie uns jeweils über das entsprechende Kontaktformular zur Verfügung stellen.
    • 1.2 Wir setzen für die Bereitstellung unserer Webseite (inkl. der Funktionen) Cookies ein. Sie finden nähere Informationen dazu unter „B. Besondere Informationen“.
    • 1.3 Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zur Bereitstellung dieser Webseite und zur Kommunikation mit der GASAG Solution Plus GmbH erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses. Für die Bereitstellung dieser Webseite ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. die IP-Adresse). Für Ihre Kommunikation mit der GASAG Solution Plus GmbH ist es notwendig, dass wir mit den oben genannten personenbezogenen Daten umgehen.
    • 1.4 Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Bereitstellung dieser Webseite und der Kontaktaufnahme jeweils miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei in diesen Fällen zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls diese Webseite nicht bereitstellen oder auf Ihre Kontaktanfrage reagieren.

  • 2. Werbeeinwilligung
    • 2.1 Wenn Sie uns Ihre Werbeeinwilligung erteilen, dann gehen wir mit Ihren personenbezogenen Daten für eigene Werbezwecke um.
    • 2.2 Ihre Einwilligungserklärung ist die Rechtsgrundlage für unseren diesbezüglichen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

  • 3. Online Bewerbung
    • 3.1 Sie können sich über unser Karriereportal online bei uns bewerben. Wir verarbeiten hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung zur Verfügung stellen. Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten erfolgt zur Anbahnung des entsprechenden Arbeitsvertrages.
    • 3.2 Sie können sich für unser Bewerberportal registrieren und dieses anschließend nutzen. Wir erheben hierfür diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie jeweils in das Anmeldeformular eintragen. Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerberportals erfolgt zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des entsprechenden Nutzungsvertrages
    • 3.3 Für unser Karriereportal gelten besondere Datenschutzhinweise. Sie finde diese auf unserer Webseite „Karriere“ bzw. in unserem Karriereportal.

  • 4. Social Media-Angebote
    • 4.1 Sie haben die Möglichkeit, uns auf Twitter und auf anderen Social Media-Plattformen dritter Dienstleister zu folgen. Wir gehen hierfür mit denjenigen personenbezogenen Daten um, die Sie uns jeweils zur Verfügung stellen bzw. welche uns von dem jeweiligen Plattformbetreiber über Sie zur Verfügung gestellt werden, soweit sie uns zur Verfügung gestellt werden. Die Einstellungen zur Privatsphäre können Sie im Rahmen einer Social Media-Plattform selbst steuern.
    • 4.2 Unser Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Social Media-Angebote erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses. Für die Bereitstellung unserer Social Media-Angebote ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. die IP-Adresse; personenbezogene Daten, die Sie dem jeweiligen Plattformbetreiber bzw. uns zur Verfügung gestellt haben).
      Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Bereitstellung unserer Social Media-Angebote jeweils miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls unserer Social Media-Angebote nicht anbieten.

 

IV. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

  • 1. Bereitstellung der Webseite www.gasag-solution.de; Kommunikation mit der GASAG Solution Plus GmbH
    • 1.1 Wir setzen Dienstleister zur Bereitstellung unserer Webseite (inkl. der Funktionen) ein. Wir übermitteln hierfür personenbezogene Daten an diese Dienstleister. Diese Unternehmen sind von uns vertraglich verpflichtet, die gleiche Sorgfalt beim Umgang mit personenbezogenen Daten walten zu lassen wie die GASAG Solution Plus GmbH selbst.
    • 1.2 Sofern Ihre Anfrage die Abstimmung mit einem Unternehmen der GASAG Gruppe beinhaltet oder ein solches bei der Erbringung von Leistungen Ihnen gegenüber einbezogen ist, teilen wir Ihre personenbezogenen Daten mit diesem. Sie finden hier eine Übersicht der Unternehmen der GASAG Gruppe:
      unternehmen.gasag.de/die-gasag/unternehmensportraet

  • 2. Energielieferungsverträge und Energiedienstleistungen
    • 2.1 Wir übermitteln zur Vertragsdurchführung personenbezogene Daten an andere Unternehmen der GASAG Gruppe, an Marktpartner im Rahmen der prozessualen Festlegungen der Bundesnetzagentur (z.B. Netz- und Meßstellenbetreiber und bisherige Lieferanten) sowie an Dienstleister im Rahmen der Leistungserbringung (z.B. Handwerker und Transportunternehmer).
    • 2.2 Wenn Sie Ihre Zahlungsverpflichtung rechtswidrig verweigern, dann übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an Inkassounternehmen.

  • 3. Social Media-Angebote
    Wir setzen Dienstleister zur Bereitstellung unserer Social Media-Angebote ein (z.B. Twitter). Die von Ihnen im Rahmen unserer Social Media-Angebote an uns übermittelten Daten werden automatisch auch an den jeweiligen Social Media-Plattformbetreiber übermittelt.

  • 4. Google Maps
    • 4.1 Wir verwenden auf dieser Webseite den Dienst „Google Maps“ der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Auf einer oder mehrerer Unterseiten werden Karten dieses Dienstes angezeigt. Wenn Sie eine solche Unterseite aufrufen und aktiv Google Maps aktivieren, wird eine Verbindung von Ihrem Gerät zu einem Server von Google in den USA hergestellt. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Google Maps zu verwenden. Wir legen Ihre personenbezogenen Daten gegenüber Google offen.
    • 4.2 Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zur Verwendung von Google Maps erfolgt erst nach der aktiven Einwilligung durch den Nutzer. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, es werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Google weitergegeben. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und den entsprechenden Dienst dadurch aktivieren, erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Wir können entsprechende Google-Maps-Karten nicht darstellen, ohne auf die dafür durch Google bereitgestellte Schnittstelle zuzugreifen. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist für den Zugriff auf die Schnittstelle technisch zwingend erforderlich.
    • 4.3 Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in den USA. Die USA bieten kein hinreichendes Datenschutzniveau. Die Verarbeitung durch Google findet aber im Rahmen eines Angemessenheitsbeschlusses (EU-US Privacy Shield) statt (Art. 45 DSGVO).
    • 4.4 Sie sind zu einer Bekanntgabe personenbezogener Daten nicht verpflichtet. Der Aufruf von Unterseiten dieser Webseite, die eine Karte von Google Maps enthalten, ist ohne die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen von Google Maps nicht möglich.
       


V. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer personenbezogener Daten

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn der jeweilige Zweck der Speicherung entfällt und keine gesetzliche Vorschrift eine Aufbewahrung erfordert. Statistische Auswertungen erfolgen nur in anonymisierter Form.

VI. Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, sowie auf Datenübertragbarkeit. In den Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht auf Widerspruch gegen die jeweilige Verarbeitung.
Sie können Ihre Werbeeinwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Bitten wenden Sie sich für die Wahrnehmung Ihrer Rechte und zum Widerruf Ihrer Werbeeinwilligung an den Datenschutzbeauftragten.

VII. Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde

Sie können sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren. Für uns ist die folgende Datenschutzaufsichtsbehörde zuständig:
Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin

VIII. Bereitstellung der personenbezogenen Daten

Die im jeweiligen Auftragsformular mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Diese personenbezogenen Daten sind für einen Vertragsabschluss erforderlich. Wenn Sie diese personenbezogenen Daten nicht angeben, dann können wir das jeweilige Vertragsverhältnis nicht abschließen.
Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und/oder Ihrer Telefonnummer im Rahmen Ihrer Werbeeinwilligung ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Wenn Sie uns keine Werbeeinwilligung erteilen, dann erhalten Sie keine Informationen über Angebote, Produkte und Dienstleistungen, es sei denn, dies ist gesetzlich zulässig.

IX. Kinder

Kinder sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an
die GASAG Solution Plus GmbH übermitteln. Wir empfehlen allen Eltern und Aufsichtspersonen, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen.
Die GASAG Solution Plus GmbH wird, wissentlich, keine personenbezogenen Daten von Kindern erheben, verarbeiten oder nutzen.

Besondere Informationen

I. Sicherheit

Wir setzen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

II. Automatisch gesammelte Informationen

 

1. Verwendung von Cookies

Auf unseren Webseiten kommen sogenannte „Cookies“ und vergleichbare Technologien (zusammen „Tools“) zum Einsatz. Cookies sind Datensätze, die von einem Webserver auf dem Endgerät (z.B. Computer, Smartphone, Tablet) des Nutzers abgelegt werden. Diese werden bei einem erneuten Aufruf unserer Webseite mit demselben Endgerät entweder an unsere Webseite („First Party Cookie“) oder an eine andere Webseite, zu der das Cookie gehört („Third Party Cookie“), zurückgesandt. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen (z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Webseite, von der Sie kamen; durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten) erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. 

Für den Websitebetrieb notwendige Tools verwenden wir aufgrund unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, um Ihnen eine komfortablere und individuellere Nutzung unserer Website zu ermöglichen und die Nutzung so zeitsparend wie möglich zu gestalten. In bestimmten Fällen können diese Tools auch für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sein, dann erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Alle anderen Tools, insbesondere solche für Marketingzwecke, verwenden wir aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO sowie gemäß § 15 Abs. 3 S. 1 TMG, sofern Nutzungsprofile zu Zwecken der Werbung oder Marktforschung erstellt werden. Eine Datenverarbeitung mithilfe dieser Tools findet nur statt, wenn wir vorab Ihre Einwilligung hierfür erhalten haben.

Sofern eine Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer stattfindet, verweisen wir, auch in Hinblick auf die ggf. damit einhergehenden Risiken, auf Ziffer 3 („Datenübermittlung in Drittländer) Wir teilen Ihnen mit, wenn wir mit den Anbietern bestimmter Tools Standardvertragsklauseln oder andere Garantien abgeschlossen haben. Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Nutzung von bestimmten Tools gegeben haben, übermitteln wir die bei der Nutzung der Tools verarbeiteten Daten (auch) auf Grundlage dieser Einwilligung in Drittländer.

2. Einholung und Widerruf Ihrer Einwilligung

Für die Einholung und das Management Ihrer Einwilligungen nutzen wir ein Tool der consentmanager AB, Håltegelvägen 1b, 72348 Västerås, Schweden. („Consentmanager“). Dieses erzeugt ein Banner, das Sie über die Datenverarbeitung auf unserer Website informiert und Ihnen die Möglichkeit gibt, allen, einzelnen oder keinen Datenverarbeitungen durch optionale Tools zuzustimmen. Dieses Banner erscheint beim ersten Besuch unserer Website und wenn Sie die Auswahl Ihrer Einstellungen erneut aufrufen, um sie zu ändern oder Einwilligungen zu widerrufen. 

Die Datenverarbeitung durch Consentmanager ist notwendig, um Ihnen das rechtlich geforderte Einwilligungs-Management bereitzustellen und unseren Dokumentationspflichten nachzukommen. Rechtsgrundlage zur Nutzung von Usercentrics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Sie können Ihre Einwilligung für bestimmte Tools jederzeit widerrufen. Klicken Sie dazu auf folgenden Link. Dort können Sie auch die Auswahl der Tools ändern, in deren Nutzung sie einwilligen möchten, sowie ergänzende Informationen zu den Cookies und der jeweiligen Speicherdauer entnehmen. Alternativ können Sie Ihren Widerruf bei bestimmten Tools direkt beim Anbieter geltend machen.
 

3. Datenübermittlung in Drittländer

Wie in dieser Datenschutzerklärung erläutert, setzen wir Dienste ein, deren Anbieter teilweise in sogenannten Drittländern (außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums) sitzen oder dort personenbezogene Daten verarbeiten, also Ländern, deren Datenschutzniveau nicht dem der Europäischen Union entspricht. Soweit dies der Fall ist und die Europäische Kommission für diese Länder keinen Angemessenheitsbeschluss (Art. 45 DSGVO) erlassen hat, haben wir entsprechende Vorkehrungen getroffen, um ein angemessenes Datenschutzniveau für etwaige Datenübertragungen zu gewährleisten. Hierzu zählen u.a. die Standardvertragsklauseln der Europäischen Union oder verbindliche interne Datenschutzvorschriften.

Wo dies nicht möglich ist, stützen wir die Datenübermittlung auf Ausnahmen des Art. 49 DSGVO, insbesondere Ihre ausdrückliche Einwilligung oder die Erforderlichkeit der Übermittlung zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.

Sofern eine Drittstaatenübermittlung vorgesehen ist und kein Angemessenheitsbeschluss oder geeignete Garantien vorliegen, ist es möglich und besteht das Risiko, dass Behörden im jeweiligen Drittland (z. B. Geheimdienste) Zugriff auf die übermittelten Daten erlangen können, um diese zu erfassen und zu analysieren, und dass eine Durchsetzbarkeit Ihrer Betroffenenrechte nicht gewährleistet werden kann. Bei Einholung Ihrer Einwilligung über das Cookie-Banner werden Sie hierüber ebenfalls informiert.

4. Cookie-Anbieter

 Eine Beschreibung der Cookie-Anbieter, der Speicherdauer, der jeweils verfolgten Zwecke und Rechtsgrundlagen finden Sie nachfolgend:

Cloudflare
consentmanager
Wir nutzen den Cookie Consent Manager „Consent Management Provider“ (im Folgenden „Consent Manager“) der Firma consentmanager AB, Schweden, um Einwilligungen für die Datenverarbeitung bzw. den Einsatz von Cookies oder vergleichbaren Funktionen abzufragen. Sie können mithilfe des Consent Managers ihre Einwilligung für sämtliche Funktionen erteilen oder ablehnen oder ihre Einwilligung für einzelne Zwecke oder einzelne Funktionen erteilen. Die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen können auch im Nachhinein über die Cookie-Einstellungen unten auf unserer Webseite jederzeit widerrufen werden. Zweck der Einbindung ist es, den Nutzern unserer Website die Entscheidung über die Verwendung von nicht-funktionalen Cookies zu überlassen und im Rahmen der weiteren Nutzung unserer Website die Möglichkeit zu bieten, bereits vorgenommene Einstellungen zu ändern. Der Consent Manager speichert Ihre Daten, solange Ihre Nutzereinstellungen aktiv sind. Wenn sich an den jeweiligen Cookies oder sonstigen Anwendungen, in die Sie eingewilligt haben, Änderungen ergeben, die auch Änderungen in der Verarbeitung Ihrer Daten nach sich ziehen können, oder spätestens ein Jahr nach der letzten Verarbeitung Ihrer Nutzereinstellungen erfolgt eine erneute Abfrage der Einwilligung. Die vorgenommenen Nutzereinstellungen werden dann erneut für diesen Zeitraum gespeichert. Verwendung von Cookies Der Consent Manager verwendet Cookies. Die Lebensdauer der Cookies beträgt max. 1 Jahr. Verarbeitete Daten Folgende Kategorien von Daten werden dabei regelmäßig verarbeitet: IP-Adresse Zeitpunkt und Dauer des Besuchs Gerätedaten, wie Betriebssystem, Browserversion Bildschirmauflösung Besuchte Webseiten Zustimmungsinformationen Verantwortliche Stelle GASAG AG, vertreten durch den Vorstand EUREF-CAMPUS 23-24 10829 Berlin Deutschland consentmanager AB Håltegelvägen 1b 72348 Västerås Schweden Verhältnis zwischen GASAG und datenverarbeitender Stelle Der Consent Manager wird im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO eingesetzt, sodass consentmanager AB Ihre Daten nur weisungsgebunden in unserem Auftrag verwenden darf.
Unternehmen, das die Daten verarbeitet
consentmanager AB
Håltegelvägen 1b
72348 Västerås
SE
Zweck der Datenverarbeitung
  • Funktion
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
  • Gesetzliche Verpflichtungen (DSGVO 6.1.c)
Cookies, die in Ihrem Browser gesetzt werden
CookienameBeispielwertAblaufzeitTypDomain
__cmpcccu*aBPLDN3rgBQAzAD­SAGwAbgSQABAAIA­...365 TageFunktionconsentmanager.­net
__cmpconsent*BOZlsIAOasNFgAf­AByDECC-AAAAjx7­...31 MinutenFunktionconsentmanager.­net
__cmpcccu*aBPLhcFjAAgAEAA­AAA-Funktioneisbaeren-strom­.de
__cmpconsent*BPLhfgLPLhfgLAf­GYBENDXAAAAAAAA-Funktioneisbaeren-strom­.de
__cmpcccu*aBPLhcFjAAgAEAA­AAA-Funktionwww.eisbaeren-s­trom.de
__cmpconsent*BPLhfgLPLhfgLAf­GYBENDXAAAAAAAA-Funktionwww.eisbaeren-s­trom.de
Facebook
GASAG-Gruppe
Google Ads
Google Analytics
Google General
Google Tag Manager
Microsoft
MouseFlow